Border Collie Welpen

Was ist ein Border Collie?

border-collie-welpen-bild

Border-Collie-Welpen sind langbeinig, buschig und sehr aktive Hunde.

Sie gelten als die vielleicht besten Hütehunde der Welt, die am häufigsten mit Schafen arbeiten, aber auch mit großen Rindern und kleinen Hühnern gut zurecht kommen.

Border-Collie-Welpen sind brillante kleine Hunde, die neugierig sind und immer wieder neue Dinge lernen möchten. Dies ist eine Rasse, die etwas Bewegungsspielraum, mentale Anregung und eine gute Herausforderung von ihrem Besitzer erfordert.

Sie sind sozial und freundlich, wenn sie richtig erzogen werden, können sich aber abheben und sind manchmal „Einpersonenhunde“.

Will ich wirklich ein Border Collie Welpen anschaffen?

Bevor Sie sich für einen Border Collie Welpen entscheiden, sollten Sie alle folgenden Punkte sorgfältig prüfen. Nachdem Sie diese von vielen Hundebesitzer gemachte Erfahrungen gelesen und sich über die Rasse aus anderen Quellen informiert haben, empfehlen wir Ihnen, eine Entscheidung zu treffen. Wenn Sie immer noch das Gefühl haben, mit dieser Rasse fertig zu werden und Spaß am Leben des Border Collie zu haben.

Im Folgenden finden Sie einige sehr wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie sich für einen Border Collie Welpen entscheiden, zusammen mit den entsprechenden Antworten. Obwohl dies wunderbare Hunde sind, sind sie sicherlich nicht jedermanns Sache.

Border-Collie-Welpen sind nicht die ideale Wahl für Stubenhocker

Die Hunde mögen „Action“, körperliche Aktivitäten und streben einen Sinn im Leben an.

Als echter Arbeitshund ist der Border Collie äußerst intelligent und kann aufgrund seines Antriebes, seines Willens zu gefallen und seiner bemerkenswerten Konzentrationsfähigkeit die trainierbarste Hunderasse sein.

Durch ihren extremen Trieb nach Aktivitäten sind sie sehr neugierig. Sie haben kein Problem damit, Orte auf zu suchen, an denen sie nichts verloren haben. „Welpensicherheit“ ist daher ein Muss in ihrem neuen Zuhause.

Haben Border Collie Welpen einen Jagdtrieb?

Die Rasse ist es gewohnt die Bewegungen ganzer Tierherden zu kontrollieren, indem sie sie verfolgen, hetzen und treiben.

Diese Gewohnheiten wurden in die Mentalität des Border Collie übernommen, und es ist sehr wichtig, diese Triebe in der Welpenzeit einzuschränken, da sie sich sonst in jungen Jahren festsetzen und schwer zu bewältigen sind.

Selbst im Welpenalter sollten Sie ihnen nicht erlauben, Kinder, Fahrradfahrer oder andere Hunde zu jagen. Eine frühzeitige Korrektur wird diesen Drang kontrollieren, und wenn diese Hunde beschäftigt sind, können sie ihren Jagddrang besänftigen.

Die Veranlagung zum Jagen ist genetisch bedingt. Den Jagdinstinkt verdanken Border Collies ihren Urahnen, den Wölfen. Zwar brauchen unsere heutigen domestizierten Hunde die Jagd nicht mehr zur Beschaffung von Nahrung, doch der Impuls zu jagen, ist nach wie vor in ihnen einverleibt.

Das Fatale: Haben Border Collie einmal gejagt, werden sie dieses Jagdverhalten immer wieder zeigen. Beim Spaziergang mit mehreren Hunden reicht es häufig schon, wenn nur einen Hund aus der Gruppe das Jagdfieber befällt, um alle anderen zum Jagen anzustiften.

Man spricht in diesem Zusammenhang von einer Stimmungsübertragung. Auch Hormonschwankungen, ein verändertes Sexualverhalten des Hundes, können Einfluss auf den Jagdtrieb haben.

Was Sie gegen den Jagdtrieb Ihres Border Collies tun können

Es gibt gute Trainingsmethoden, um den Jagdtrieb eines Hundes zu kontrollieren.
Auch hier muss man mit dem Belohnungssystem arbeiten und den Hund davon überzeugen, dass es positiver Folgen für ihn hat, wenn er das Jagen lässt.

Trainingseinheiten die Sie sich näher anschauen sollten sind:

Grundgehorsam üben

Ein Grundgehorsam besteht aus den wichtigsten Kommandos für Hunde wie: „Sitz“, „Platz“, „Aus“, „Bei Fuß“ und „Bleib“ und sind für ein erfolgreiches Anti-Jagdtraining absolut unverzichtbar.

Aufmerksamkeitsübungen und Bindungsstärkung

Gerüche, eine interessante Spur oder sogar der Sichtkontakt zum Wild, lenken ihn immer wieder ab. Wichtig ist, dass Ihr Border Sie schnellsmöglich als seinen „Rudelführer“ trotz aller Ablenkungen und Sinneseindrücken nicht vergisst. Er darf sich nicht von Ihnen lösen wollen, wegrennen und muss auf Sie hören, wenn Sie laut rufen.

Tauschen Sie den Jagdtrieb in gemeinsame Aktivitäten aus

Es ist schwer ihren Hund, davon zu überzeugen, dass  es vernünftiger ist, bei seinem Herrchen zu bleiben, als dem Wild hinterher zu jagen.

Ihr Border Collie muss lernen, dass die Zusammenarbeit mit Ihnen spannender ist als jede Jagd. Nehmen Sie die Bedürfnisse Ihres Hundes ernst und versuchen Sie seinen Trieb zum Stöbern, Buddeln oder Rennen auf andere Art zu befriedigen.

Bei Apportier- und Suchspiele, Dummyarbeit und natürlich Hundesportarten wie etwa Agility, Canicross oder Mantrailing kommen die Hunde auf andere Gedanken, und sind Hund körperlich und geistig genügend ausgelastet.

Agility Übungs Set Slalom-Hürden-Tunnel 3 in 1 für kleine Hunde
  • Hunde Agility Slalom: Ein Set für vielfältige...
  • Umfangreich: Enthalten sind 1 x Tunnel + 8 x...
  • Flexibel: Die Sprunghöhe ist stufenlos...

Impulskontrolle

Impulskontrolle heißt, Ihr Hund muss die Fähigkeit lernen, Frust auszuhalten. Er die Selbstbeherrschung nur, wenn sich dieser Weg für ihn als lohnenswert erweist. So sollte lernen, dass es falsch ist einen Besucher anzuspringen und er damit keine Aufmerksamkeit bekommt.

GPS Tracker für Hunde - Leichter und wasserfester Peilsender
  • ABO erforderlich - ab 3,75€ / Monat. Nachdem Sie...
  • TRACTIVE GPS Hund und Katze - klein, leicht und...
  • LIVE TRACKING & VIRTUELLER ZAUN -...

Setzt er sich dagegen ruhig hin, wird er von seinem Menschen beachtet und gelobt. Beim Anti-Jagdtraining darf er auf eine Belohnung hoffen, wenn er seinen Impuls im Griff hat.

Unterlässt er es, der Beute nicht einfach hinterher zu jagen, meldet diese zunächst und wartet geduldig auf das Kommando seiner Bezugsperson, wird sein Herrchen ihn loben und ihn gemäß seiner Anlagen belohnen.

Übung

Eine gute Übung zur Impulskontrolle ist es, wenn Sie Ihren Hund durch das Kommando „Platz“ zunächst ablegen lassen und dann einen Dummy werfen. Springt er auf, ohne Ihr nächstes Kommando abzuwarten, ignorieren Sie ihn. Wenn er es hingegen schafft, geduldig abzuwarten und erst auf Ihr Kommando „Such“ aufspringt und den Dummy holt, belohnen Sie ihn ausgiebig.


So pflegen Sie ein Border Collie Welpen

  • Waschen Sie Ihren Border Collie mit einem Shampoo für Hunde. Achten Sie darauf, dass kein Shampoo in die Augen, Ohren oder in den Mund Ihres Hundes gelangt.
  • Spülen Sie Ihren Border Collie mit warmem oder lauwarmem Wasser.
  • Bürsten Sie den Mantel Ihres Border Collies mit einer Nadelbürste.
  • Bürsten Sie die dickeren Fellpartien Ihres Border Collies mit einer glatten Bürste.

Ein Border Collie Welpen braucht wöchentliche Pflege. Probieren Sie eine verschiedene Bürsten aus, um den effektivsten Typ zu finden. Die Rasse hat drei verschiedene Arten von Haaren: rau, mittel und glatt. Raue Mäntel haben einen geraden oder gewellten Überzug über einem dichten Unterzug, der bei wärmerem Wetter verloren geht. Während glatte Fellmäntel dazu neigen, sowohl grob als auch kurz zu sein.

Einiger Border neigen dazu, sich zu verfilzen, sodass Sie ihn möglicherweise täglich oder jeden zweiten Tag bürsten sollten. Regelmäßiges Bürsten hilft auch, um Haarausfall zu reduzieren.

Verwenden Sie Pflegesitzungen, um den allgemeinen Gesundheitszustand des Welpen zu beurteilen, aber halten Sie die Sitzungen kurz und angenehm. Bieten Sie Belohnungen für gutes Benehmen an. Vermeiden Sie es, Ihrem Border Welpen Schmerzen zuzufügen, damit er die Pflege nicht als stressiges Ereignis ansieht.

Wichtiges zur Pfotenpflege des Border Collie-Welpen

Während Ihr Border Collie-Welpe noch jung ist, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, mit allen Körperteilen Ihres Border Collie-Welpen umzugehen, damit er sich daran gewöhnt. Schauen Sie sich jeden Tag die Pfoten an, und bringen Sie dem Border Collie-Welpen bei, still zu sitzen.

Warten Sie nicht mit dem Schneiden der Nägel Ihres Border Collie-Welpen, bis er erwachsen ist. Denn es wird im zunehmenden Alter immer schwieriger. Viele ältere Border Collies lassen sich ihre Pfoten nicht gerne anfassen.

Nagelscheren für Border Collies

Verwenden Sie keine gewöhnliche Schere oder menschliche Nagelknipser, um die Nägel Ihres Border Collie zu schneiden.

  • Schneiden Sie die Nägel Ihres Borders Collie-Welpen nach einem Bad, wenn die Nägel weich sind.
  • Ziehen Sie ein altes Stück Strumpfhose über die Pfote Ihres Border Collie, damit die Nägel nicht eingeklemmt werden. 

So schneiden Sie die Nägel Ihres Border-Collies-Welpen 

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie und wie Sie die Nägel Ihres Border Collie abschneiden sollen, lassen Sie sich es von Ihrem Tierarzt zeigen wie es geht.

Nehmen Sie die Pfote Ihres Welpens fest in die Hand und schneiden Sie die Spitze ab. Die Spitze ist totes Gewebe, aber Sie müssen aufpassen, dass Sie nicht zu viel schneiden, was sehr schmerzhaft ist und viel blutet, wenn Sie dies tun.

Bei Border Collie mit dunklen Nägelel, beginnen Sie an der gebogenen Spitze, indem Sie jeweils ein wenig nach hinten arbeiten. Überall dort, wo sich der Nagel verdickt, ist in der Regel der dünnere Teil des Nagels das gerade nach wächst.

Belohnen Sie Ihren Hund nach erfolgreicher Arbeit, damit er beim nächsten Mal ruhig bleibt.


Bestes Hundefutter für Border Collie Welpen

Wenn es darum geht, das beste Hundefutter für Ihren Border Collie Welpen auszuwählen, ist es wichtig, seine einzigartigen Rasseeigenschaften zu berücksichtigen. Da Collies eine aktive Rasse sind, können sie von Sportformeln profitieren, um ihr Energieniveau und ihren idealen Körperzustand beizubehalten.

Die Rezeptur des Purina PRO PLAN DOG Trockenfutters stärkt die natürlichen Abwehrkräfte und unterstützt gesunde Gelenke, die bei einem aktiven Lebensstil wichtig sind – damit Ihr Welpe für alles, was ihn auf der Welt erwartet, gewappnet ist.


Purina PRO PLAN DOG Trockenfutter für Hunde-Welpen

border-collie-welpen-hundefutter

  • mit Optistart
  • Reich an Huhn
  • Vollnahrung für Welpen
Ideal für  für Hunde-Welpen sowie trächtige & säugende Hündinnen

 

Wurde speziell für den besonderen Nährstoffbedarf von Welpen im Alter zwischen 1,5 und 12 Monaten entwickelt.

Angebotspreis


Fakten

  • Der Border Collie wuchs populär im 19. Jahrhundert , als Queen Victoria ein Fan der Rasse wurde.
  • Das Wort „Collie“ ist ein schottisches Wort, das verwendet wird, um Schäferhunde zu beschreiben.
  • Der Border Collie wurde erstmals als „Scotch Sheep Dog“ eingestuft.
  • Die Rasse war neben einem sprechenden Schwein im Film „Babe“ zu sehen.
  • Der Border Collie ist eine Hütebrut
  • Sie haben eine lange Lebensdauer von manchmal über 16 oder 17 Jahren
  • Seine Technik des Hockens wurde an seine Nachkommen weitergegeben
  • Sie kommen in einer Vielzahl von Farben
Border Collie: Welpen, Charakter, Erziehung, Gesundheit
Rolf C. Franck - Herausgeber: Cadmos Verlag - Taschenbuch: 112 Seiten
12,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API