golden-retriever-gross

Wie groß werden Golden Retriever?

Ausgewachsene Golden Retriever werden etwa 58 cm groß (Hündinnen etwa 55 cm).

Ist ein Golden Retriever ein großer oder mittelgroßer Hund?

Der Golden Retriever ist ein robuster, muskulöse Hund von mittlerer Größe, berühmt für die dichten, glänzendes Fell aus Gold, das verleiht der Rasse ihre Namen. Der breite Kopf mit seinen freundlichen und intelligenten Augen, den kurzen Ohren und der geraden Schnauze ist ein Markenzeichen der Rasse.

Es gibt drei Arten von Golden Retrievern.

Während Sie alle vielleicht denken Golden Retrievers sehr ähnlich aussehen, hat die Rasse tatsächlich drei verschiedene Farben – golden , Licht golden und dunkel golden – sowie drei verschiedene Arten – Englisch, kanadische und amerikanische.

Aber alle haben etwa die gleiche Größe.

Golden Retriever sind wie gesagt eine mittelgroße Rasse mit noch großem Herzen. Sie sind voller endloser Liebe und Hingabe gegenüber ihrem Besitzer, was sie zu einer der mitfühlendsten und loyalsten Hunderassen macht, die es zu besitzen gilt.

Golden Retriever vergessen oft ihre große Statur und bemühen sich, Schoßhunde zu sein. Sie kuscheln sich eng aneinander, wenn Sie sich nach einem langen Tag hinsetzen.

Die Rasse hat keine Angst davor, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und wird ihren großen Körperbau nutzen, um jedem im Raum Liebe zu stehlen.

Selbst wenn man Golden Retriever als große Hunde sieht, kommen sie im Vergleich zu anderen Rassen nicht an die Höhe einer Deutsche Dogge oder eines Bernhardiners heran. Dies macht sie viel handlicher als Familienhunde, besonders wenn Sie Kinder haben.

Da die Rasse so sanft und verspielt ist, sollten Sie nach richtigem Training kein Problem damit haben, dass Ihr Kind ab und zu die Leine hält. Da sie jedoch voller Energie und Aufregung sind, sollten Sie unbedingt genau hinschauen.

golden-retriever-gross-erwachsen

Wie lange dauert es, bis Golden Retriever ihre volle Größe erreicht haben?

Während Golden Retriever die Energie und Persönlichkeit eines Welpen ein Leben lang bewahren, brauchen sie nur ein bis zwei Jahre, um körperlich voll ausgereift zu sein.

Zu diesem Zeitpunkt sind ihre Knochen ausgewachsen und sie erfordern die gleiche Menge an körperlicher Bewegung wie ein erwachsener Hund. Ihre geistige Reife kann dagegen bis zu drei Jahre dauern, bis sie vollständig entwickelt ist.

 

 

error: Alert: Inhalt gesichert !!