Wie man eine Zecke von einem Hund entfernt [ Ratgeber]

hunde-zecke-pinzetteSie sollten eine Feinpinzette verwenden, um ein Einreißen der Zecke und das Ausbreiten möglicher Infektionen in den Bissbereich zu vermeiden. 

Breiten Sie das Fell Ihres Hundes aus und fassen Sie die Zecke so nah wie möglich an der Haut an. Ziehen Sie sehr vorsichtig in einer langsamen, gleichmäßigen Bewegung gerade nach oben. 

Wie töte ich Zecken auf Hunden sofort?

Verwenden Sie Essig, um Zecken bei Hunden zu töten und zu verhindern. Eine hausgemachte Sprühlösung aus einem Teil Essig und einem Teil Wasser hält Zecken und Flöhe von Ihren Haustieren fern.

Gießen Sie die Lösung in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie direkt auf Ihre Haustiere. Achten Sie jedoch darauf, dass sie nicht in die Augen gelangen.

Kann ich Alkohol verwenden, um eine Zecke zu entfernen?

Anwendung mit Alkohol, Vaseline, Nagellackentferner oder ein brennendes Streichholz wird nicht helfen, Zecken zu entfernen. Es ist wahrscheinlicher, dass die Zecke wieder auflebt und potenziell infektiöses Material mit einem Biss in das Tier gelangt.

Was sind Zecken?

hunde-zecke-grossZecken sind spinnenartige, eiförmige, blutsaugende, gruselige Krabbeltiere. Sie haben acht Beine und sind zwischen 1 mm und 1 cm lang. Erwachsene Zecken sehen ein bisschen aus wie kleine Spinnen.

Erhebliche Gesundheitsgefahr für Ihren Hund

Das Entfernen einer Zecke von Ihrem Hund mag nicht angenehm sein, aber es ist wichtig, dass Sie dies unverzüglich und korrekt tun. Sobald Sie wissen, wie Sie eine Zecke entfernen, wird es ein ziemlich einfacher Vorgang sein.

Da sie infektiöse Organismen übertragen können, infizieren Zecken jedes Jahr unter anderem Tausende von Tieren und Menschen mit Krankheiten wie Lyme-Borreliose , Babesiose und Ehrlichiose.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten durch Zecken übertragenen Krankheiten nicht sofort übertragen werden. Also, wenn Sie Ihren Hund innerhalb von 24 bis 36 Stunden von einem Zeckenstich befreien, ist es eher unwahrscheinlich, dass er infiziert wird.

Die Übertragung von Krankheitserregern kann aber auch schon drei bis sechs Stunden nach einem Biss erfolgen. Je früher Sie die Zecke entfernen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Hund krank wird.

Eine Zecke hat einen einteiligen Körper. Die harpunenartigen Widerhaken des Mundes heften sich zum Füttern an die Haut. Beine und ein klebriges Sekret helfen der Zecke, sich an dem Tier fest zu halten.

Die Zeckengröße reicht von kaum Sichtbar für das bloße Auge, bis zu einer menschlichen Fingerspitzengröße.

Sie können in Wäldern, Strandhafer, Rasenflächen, Wäldern und sogar in städtischen Gebieten überleben – und gedeihen. Auch Zecken sind keine wählerischen Esser: Sie ernähren sich von Säugetieren, Vögeln und sogar anderen Insekten.

So entfernen Sie von Zecken von Ihrem Hund

Die erste Regel lautet, Zecken von Ihrem Hund schnell zu entfernen.

Was Sie dringend tun sollten:

Zecken innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach einem Biss entfernen

Wenn Ihr Hund jeden Tag in Gebieten mit Zecken unterwegs ist, müssen Sie ihn jeden Tag überprüfen. Überprüfen Sie ihn andernfalls, wenn er im Wald oder in einem von Zecken befallenen Gebiet war.

TIPP: Einige Hunde können Ihnen zeigen, wo sie eine Zecke haben. Beobachten Sie Ihren Hund, um zu sehen, ob er sich wiederholt an einer Stelle kratzt oder BEIßT

Überprüfen Sie ihn gründlich

Zecken halten sich besonders gerne an Orten auf wie…

  • Seine Leistengegend
  • Zwischen seinen Zehen
  • In oder um seine Ohren
  • Rund um den Analbereich
  • Sein Schwanz und seine Augenlider

TIPP: Wenn Sie einen langhaarigen oder doppelt beschichteten Hund haben, verwenden Sie einen Hundefön. Die Haare werden sich trennen, sodass Sie seine Haut sehen und alle dort lauernden Zecken erkennen können.

Verwendung einer Pinzette:

  • Teilen Sie die Haare Ihres Hundes mit den Fingern um die Zecke herum.
  • Legen Sie die Pinzette so nah wie möglich an die Haut.
  • Den Haken nicht verdrehen oder stark ruckeln.
  • Mit ruhigen Händen leicht nach oben ziehen. Üben Sie Druck aus, bis Sie die Zecke von der Haut abziehen können.
  • Reinigen Sie den Bissbereich und Ihre Hände mit Alkohol, Jod oder Seife und Wasser.
  • Entsorgen Sie die Zecke, indem Sie sie in Alkohol oder Essig töten.
  • Wenn Sie über Zeckenerkrankungen besorgt sind, bewahren Sie die Zecke zum Testen in Alkohol auf.

Was Sie NICHT tun dürfen!

  • Zecken mit den Fingern entfernen

Wenn Sie dies machen, verwenden Sie ein Papiertuch oder ein Taschentuch. Desinfizieren Sie anschließend Ihre Hände mit Wasser und Seife.

Sie wollen ja nicht wirklich Zeckenspeichel oder Blut an Ihren Fingern haben. Und vergessen Sie nicht, den Bissbereich Ihres Hundes zu reinigen.

  • Eine Zecke zerquetschen oder zerdrücken

Dies kann infizierte Körperflüssigkeiten durch den Mund der Zecke drücken. Es erhöht das Infektionsrisiko für Sie und Ihren Hund.

  • Wenn ein Teil der Zecke (meistens Kopf) in der Haut Ihres Hundes stecken bleibt.

Es kann manchmal passieren, wenn sich die Zecken zu gut eingenistet haben. Es ist ein bisschen wie mit einem Splitter, wird aber in ein paar Tagen herausfallen.

  • Die Zecke nicht mit einer brennenden Zigarette oder heißem Feuerzeug abbrennen.
  • Werfen Sie die Zecke nicht in den Mülleimer oder Waschbecken. Sie können leicht wieder herauskriechen.

hunde-zecke-augeWas passiert, wenn der Kopf der Zecke bleibt?

Wenn die Zecke, die Sie entfernt haben, keinen Kopf hat, ist sie wahrscheinlich immer noch in der Haut des Hundes vergraben. Es ist nicht gefährlich, einen Zeckenkopf in der Haut eines Hundes liegen zu lassen. Es kann jedoch zu leichten lokalen Entzündungen kommen.

Versuchen Sie nicht, den Kopf der Zecke „auszugraben“ – er verursacht mehr Entzündungen, als es wert ist. Beobachten Sie den Bereich in den nächsten Tagen auf Irritationen. Der Hundekörper wird die restlichen Zeckenteile innerhalb weniger Wochen natürlich ausstoßen. Wenn in der Gegend eine erhebliche Entzündung auftritt, kontaktieren Sie besser Ihren Tierarzt.

Verhindern Sie zukünftige Zeckenstiche

Verhindern Sie künftige Zeckenstiche bei Ihrem Hund, indem Sie eines der sicheren und wirksamen Produkte verwenden, die entweder rezeptfrei oder von Ihrem Tierarzt erhältlich sind.

Halten Sie Unkraut und Sträucher in der Nähe Ihres Hauses kurz und untersuchen Sie Ihren Hund auf Zecken, nachdem Sie durch Wälder und Felder gelaufen sind. Wenn Ihr Haus oder Ihr Garten stark von Zecken befallen ist, lassen Sie sich von einem professionellen Kammerjäger für die Umweltbehandlung helfen.

Floh & Zeckenspray für Hunde - 100% biologisch abbaubar
  • Zuverlässiger Floh- und Zeckenschutz - Unser Anti-Floh-und Zecken-Spray vertreibt Flöhe und...
  • Top Alternative - Unser Floh- & Zeckenmittel bietet dir eine top Alternative zu herkömmlichen...
  • Angenehmer Geruch - All unsere Sprays sind sowohl zu 100% biologisch abbaubar als auch...
Kleintierkardiologie
Diagnose und Therapie von Herzerkrankungen bei Hund, Katze und Heimtieren

Umfassendes und einzigartiges Handbuch der weltweiten relevanten Kardiologie von Hund, Katze und kleinen Heimtieren - in deutscher Sprache! Enthält, neben Grundlagen, die gesamte evidenzbasierte Diagnostik und Therapie sowie die spezielle Kardiologie. Mit Anleitung für den Einsteiger und tiefergehendem Wissen für Profis z. B. zu Herzkatheter, kardiale Chirurgie und interventionelle Therapien.
buch-kleintierkardiologie
Praktikum der Hundeklinik

Immer gut gerüstet: Egal, wie schwierig der Fall, hier finden Sie konkrete und aktuelle Lösungsansätze. Das Praktikum der Hundeklinik ist schnelle Entscheidungshilfe, Nachschlagewerk und Lehrbuch in einem – der perfekte Begleiter für Praxis und Studium! Praxisrelevante, darunter auch seltene Erkrankungen sind so knapp wie möglich und so ausführlich wie nötig beschrieben.
buch-praktikum-hundeklinik
Welpen-Erziehung
Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat

Sie erhalten ein optimales Trainingsprogramm mit Übungsplänen für die ersten acht Wochen Ihres Welpen im neuen Zuhause. Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Stepp-Fotos machen alles leicht nachvollziehbar. Erziehen Sie Ihren Welpen von Anfang an richtig! In diesem Ratgeber begleitet Sie die erfahrene und erfolgreiche Hundetrainerin Schlegl-Kofler durch das erste Jahr.
welpen-erziehung-buch
Das Kuscheltierdrama
Ein Tierpathologe über das stille Leiden der Haustiere

Das Kuscheltierdrama - ein Muss für alle Tierfreunde und Haustier-Halter!
In fast jedem zweiten deutschen Haushalt leben Haustiere. Wir lieben unsere Hunde, Katzen, Kaninchen, Vögel, Fische, Pferde und Exoten, wir verwöhnen sie, und sie werden Freunde und Lebensbegleiter. Doch die zunehmende Nähe birgt auch Gefahren für beide, Haustier und Mensch. In seinem Sachbuch spricht der Tier-Pathologe und -Forensiker Prof. Dr. Achim Gruber erstmals über seine Erfahrungen bei der Obduktion am Seziertisch. Er klärt auf, gibt Tipps zur Vermeidung von Fehlern und kritisiert leidvolle Trends in unserer Haustier-Haltung.
buch-kuscheltierdrama
Problem gelöst! mit Martin Rütter
Unerwünschtes Verhalten beim Hund - Vom Labrador bis zum Chihuahua

Ob Besuch-Anspringen, Nicht-allein-bleiben-Können, An-der-Leine-Ziehen, Aggression gegen Artgenossen an der Leine oder auf dem Spaziergang alles fressen, auch Giftköder – die Probleme im Hundealltag sind so vielfältig wie die Vierbeiner und ihre Halter. „Hundeprofi“ Martin Rütter weiß, viel über Welpen-Erziehung und wie belastend unerwünschtes Verhalten für die Mensch-Hund-Beziehung sein kann. Einfühlsam beschreibt er die häufigsten Probleme, klärt über die Ursachen auf und bietet erprobte Lösungen. Seine Trainingsanleitungen sind leicht nachvollziehbar und zeigen, wie man in kleinen Schritten Verhalten ändern oder sich besser darauf einstellen kann.
buch-probleme-hunde

Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

hunde-op-versicherung